Solaranlagen in Brandenburg: Der Guide vom Profi

Eine Solaranlage in Brandenburg lohnt sich aus vielen verschiedenen Gründen. Erfahren Sie hier alles über Kosten und Ertrag.
Sonne erleuchtet Gebäude in Potsdam, Brandenburg.

Was kosten Solaranlagen in Brandenburg?

Aktueller Beispielpreis für Solaranlagen verschiedener Größen in Fehrbellin, Brandenburg. Der tatsächliche Preis Ihrer PV-Anlage hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, wie den gewählten Komponenten oder Standortfaktoren.

  • Eine Grafik eines Solarmoduls mit Gütesiegel.

    Direktkauf ohne Batteriespeicher

        6,2 kWp: 9.842€

        9,7 kWp: 12.826€

        10,6 kWp: 13.376€

  • Eine Grafik, die einen Batteriespeicher zeigt.

    Direktkauf mit Batteriespeicher

        6,2 kWp: 13.550 €

        9,7 kWp: 16.098€

        10,6 kWp: 16.647€

  • Eine Grafik eines Solarmoduls mit Gütesiegel.

    Miete ohne Batteriespeicher

        6,2 kWp: 81€ im Monat

        9,7 kWp: 105€ im Monat

        10,6 kWp: 110€ im Monat

  • Eine Grafik, die einen Batteriespeicher zeigt.

    Miete mit einem Batteriespeicher

        6,2 kWp: 123€ im Monat

        9,7 kWp: 144€ im Monat

        10,6 kWp: 148€ im Monat

Wie viel Strom kann eine Solaranlage in Brandenburg erzeugen?

Basierend auf den Daten des Deutschen Wetterdienstes haben wir folgende mögliche Jahreserträge einer Solaranlage in Brandenburg berechnet

      Eine kleine Anlage kommt auf ca. 5.900 kWh pro Jahr

      Eine durchschnittlich große Anlage kommt auf ca. 12.000 kWh pro Jahr

      Eine große Anlage kommt auf ca. 17.000 kWh pro Jahr

Dies sind Richtwerte, der tatsächliche Ertrag hängt von verschiedenen Faktoren ab, zum Beispiel Ihrer Dachausrichtung, dem Neigungswinkel Ihres Dachs, aber auch ganz einfach vom Wetter.
Eine Grafik, die zeigt, wie viele kWh Solaranlagen in Brandenburg erzeugen können.
Sonnenstunden in Brandenburg.

Wie viele Sonnenstunden gibt es in Brandenburg?

Vom November 2022 bis zum Oktober 2023 gab es an der Wetterstation in Angermünde 1.896 Sonnenstunden. Dieser hohe Wert macht Brandenburg zu einem sehr guten Standort für Solaranlagen.

Warum Otovo?

  • Ein Haus mit Photovoltaikmodulen auf dem Dach, zwei Personen geben sich davor die Hand.

    45 Tage Installationszeit

    Von der Vertragsunterzeichnung bis zur Installation Ihrer PV-Anlage vergehen in der Regel nicht mehr, als 45 Tage.
  • Eine Person hält ein Schild vor sich.

    Bis zu 20 Jahre Garantie

    Unsere einzigartige Garantie inklusive Komponententausch. 10 Jahre bei Direktkauf und 20 Jahre bei Mietkauf.
  • Eine glückliche Person sitzt vor einem Computer.

    100% Sorglos-Paket

    Von der Planung bis zur Inbetriebnahme Ihrer Solaranlage, wir kümmern uns um alles.
  • Ein Globus mit einer Markierung in Europa.

    In 13 Ländern aktiv

    Kunden aus 13 Ländern vertrauen Otovo bei ihrem Umstieg auf Solarenergie. In Norwegen sind wir sogar börsennotiert.
Eine Grafik, die die steigende Entwicklung der Strompreise der letzten Jahre zeigt.

Lohnt sich eine Photovoltaikanlage in Brandenburg?

Steigende Strompreise machen vielen Verbrauchern das Leben zu schaffen. Eine PV-Anlage in Brandenburg schafft Abhilfe! Mit der hohen Zahl an Sonnenstunden eignet sich das Bundesland gut, um auf Solarstrom vom eigenen Dach zu setzen.

PV ist heute viel günstiger

In den letzten 20 Jahren sind die Preise für Solaranlagen um ein Vielfaches gefallen. Gleichzeitig zeigen die Trends der Strompreise stetig nach oben. Photovoltaik ist daher so rentabel, wie noch nie.
Eine Grafik, die die fallende Entwicklung von Preisen für Photovoltaikanlagen zeigt.
Eine Grafik, die die ideale Ausrichtung und den Neigungswinkel einer Solaranlage in Brandenburg zeigt.

So sollte eine Solaranlage in Brandenburg ausgerichtet sein.

Um den Ertrag Ihrer Photovoltaikanlage in Brandenburg zu maximieren, sollte Ihr Dach nach Süden ausgerichtet sein. Doch auch eine Ost-West-Ausrichtung kann einen hohen Ertrag mit sich bringen.

Ausführliche Informationen zu Ihrer Solaranlage in Brandenburg

Mit einer Solaranlage machen Sie sich unabhängiger von den stetig steigenden Stromkosten und den Netzbetreibern und leisten ganz nebenbei einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Umwelt. Das haben auch die Brandenburger erkannt: Mit den heute bereits verbauten Photovoltaikanlagen in Brandenburg könnten rechnerisch bereits über 1,6 Millionen Haushalte mit Solarenergie versorgt werden. Bis 2040 soll die installierte elektrische Leistung in Brandenburg mehr als versechsfacht werden. Erfahren Sie hier, wann sich Solaranlagen in Brandenburg lohnen und ob der Kauf oder die Miete einer PV-Anlage besser für Sie geeignet ist.

Solaranlagen in Brandenburg: Das rechnet sich

Es ist der perfekte Zeitpunkt, um in Brandenburg in Solarenergie zu investieren. Grund dafür ist die preisliche Entwicklung. Der durchschnittliche Strompreis beim Netzanbieter ist zwar zuletzt etwas gesunken, pendelt sich jedoch auf einem hohen Niveau ein. Zugleich werden PV-Anlagen in Brandenburg immer erschwinglicher, nicht zuletzt aufgrund der entfallenen Mehrwertsteuer auf Solaranlagen und Batteriespeicher. Beide Entwicklungen wirken sich positiv auf die Wirtschaftlichkeit der Photovoltaik-Technologie aus.
Die Bedingungen für den Betrieb einer Photovoltaikanlage sind in Brandenburg optimal. Aufgrund seiner geografischen Lage gehört das Bundesland zu den wärmsten Regionen in Deutschland. Extrem hohe Temperaturen sind jedoch nicht zu erwarten. Das wirkt sich positiv auf die Effizienz der PV in Brandenburg aus. Im Sommer sind zwischen 650 und 800 Sonnenstunden üblich, über das gesamte Jahr verteilt kommt das Bundesland oft auf über 2000 Sonnenstunden. Perfekte Bedingungen also für den Betrieb von Solaranlagen in Brandenburg.

Tipp: Nutzen Sie geeignete Förderprogramme, um die Anschaffung einer PV in Brandenburg zu finanzieren. Sie profitieren von der attraktiven EEG-Einspeisevergütung von bis zu 8,2 Cent pro kWh oder von Ihrer persönlichen Einsparung bei den Stromkosten. Zugleich können Sie einen zinsgünstigen KfW-Kredit nutzen oder kommunale Förderprogramme in Anspruch nehmen.
Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Dach für eine Solaranlage geeignet ist? Für eine erste Einschätzung können Sie das Solarkataster in Brandenburg zurate ziehen. Im Solaratlas können Sie sehen, ob das Dach Ihres Hauses einen geeigneten Winkel zur Sonne hat.
Doch auch wenn Ihr Dach im Atlas als nur bedingt geeignet markiert ist, lohnt es sich ein Angebot bei Otovo einzuholen. Unsere Experten beraten Sie individuell und schlagen Ihnen nur die Komponenten vor, die in Ihrem Haus sinnvoll sind.

Private Photovoltaikanlage in Brandenburg: mieten oder kaufen?

Solaranlagen in Brandenburg können Sie entweder direkt selbst kaufen und auf dem Dach installieren oder diese unkompliziert mieten. Welche Variante sich für Sie eignet, zeigen Ihnen die folgenden Vor- und Nachteile.

Option 1: Solaranlage in Brandenburg kaufen

Ist es Ihnen wichtig, die volle Kontrolle über Ihre Solaranlage zu haben? Oder möchten Sie mit der PV den Wert Ihrer Immobilie steigern? Dann lohnt es sich für Sie, das PV-System direkt zu kaufen und auf Ihrem Dach zu installieren. Dies hat für Sie mehrere Vorteile:

      Mit einer zinsgünstigen Finanzierung oder der Nutzung von Eigenkapital kann der Kauf einer Solaranlage kostengünstiger sein als die Miete.

      Die PV befindet sich in Ihrem Eigentum und Sie selbst können die Entscheidungen treffen.

      Sie können selbst entscheiden, ob Sie den erzeugten Strom einspeisen oder selbst nutzen wollen.

      Der Wert Ihrer Immobilie wächst durch den Kauf einer PV-Anlage in Brandenburg.

Der größte Nachteil des Kaufs von Solaranlagen in Brandenburg ist die vergleichsweise hohe Investition bei der Anschaffung: Sie müssen dafür entweder Erspartes investieren oder einen PV-Kredit aufnehmen. Haben Sie die Investitionssumme aber ohnehin bereits angespart, ist der Kauf des PV-Systems die ideale Option für Sie.
Ergänzen Sie Ihre Solaranlage in Brandenburg um einen Batteriespeicher, können Sie überschüssigen Strom speichern und beispielsweise nachts nutzen, wenn die PV-Anlage keine Energie erzeugt. Damit erhöhen Sie die Eigenverbrauchsquote und auch die Ersparnis. Ob sich der Kauf eines Energiespeichers lohnt, hängt von Ihrem Verbrauch und vielen weiteren Parametern ab. Lassen Sie sich hierzu unverbindlich von unseren Solarexperten beraten.
Schreiben Sie uns einfach an sonne@otovo.de oder holen Sie sich direkt ein Angebot für Ihre Solaranlage ein. Unsere Experten melden sich dann unverzüglich bei Ihnen:

Option 2: Solaranlage in Brandenburg mieten

Alternativ mieten Sie Solaranlagen in Brandenburg einfach. Für Sie bedeutet das ein Rundum-Sorglos-Paket: Sie zahlen einen monatlichen Mietpreis und müssen sich dafür um kaum etwas kümmern. Die auf Ihrem Dach installierte Solaranlage gehört dann allerdings nicht Ihnen, sondern der gewählten Photovoltaikfirma in Brandenburg, zum Beispiel Otovo.
Die Miete einer Solaranlage hat für Sie diese Vorteile:

      Die monatliche Rate bleibt über die gesamte Laufzeit stabil. Steigen die Strompreise weiter, wächst Ihre Ersparnis.

      Im monatlichen Mietpreis sind viele Serviceleistungen von der Montage der PV bis hin zur regelmäßigen Wartung und Überwachung inklusive.

      Sie benötigen weder Eigenkapital noch einen Kredit für die Finanzierung der Solaranlage.

      Auf Wunsch können Sie die Anlage jederzeit zum aktuellen Marktpreis übernehmen.

      Sie müssen sich um nichts kümmern, können aber dennoch die vollen Vorteile der Solarenergie in Brandenburg nutzen.

Die Miete von Solaranlagen in Brandenburg ist allerdings häufig etwas teurer als der Kauf, betrachtet man die Gesamtkosten auf die gesamte Laufzeit. Außerdem bleibt die Anlage im Eigentum der Photovoltaikfirma. Eine Wertsteigerung Ihrer Immobilie können Sie deshalb mit einer gemieteten Solaranlage in Brandenburg nicht realisieren.
Dennoch lohnt sich die PV-Miete für viele Energiesparer: Sie ist die ideale Lösung, wenn Sie auch ohne Eigenkapital oder Kreditverpflichtung vom selbst produzierten Strom profitieren wollen oder Sie sich um nichts kümmern möchten. Dank der gleichbleibenden Beträge lässt sich außerdem die Wirtschaftlichkeit eines Speichers bei der Miete sehr genau bestimmen.

Photovoltaikanlage in Brandenburg: Beispielrechnung

Für unser Beispiel belegen wir ein Einfamilienhaus in Fehrbellin mit 22 Premium Modulen mit einer Leistung von 9kWp. Eine solche Anlage in dieser Lage in Brandenburg kann wahrscheinlich bis zu 9500 kWh an Strom im Jahr erzeugen.
Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Rechnung um ein Beispiel handelt. Die Werte sind lediglich als Richtwert, basierend auf einer durchschnittlichen Anlage, zu sehen. Sowohl Größe und Leistung, als auch Preis Ihrer finalen Anlage können variieren.
Um das Meiste aus Ihrer Anlage herauszuholen ist es wichtig Ihren Verbrauch zu verstehen. Je mehr des selbst produzierten Stroms selber im Haushalt verbraucht wird, desto mehr können Sie sparen. Hierbei kann ein Batteriespeicher helfen. Doch wann lohnt sich eine Solaranlage mit Speicher und wann ist ein Speicher weniger sinnvoll?

Wann lohnt sich eine Anlage ohne Speicher?

Ohne Speicher kostet unsere Beispielanlage in Brandenburg aktuell voraussichtlich 11.565€, im Mietkauf können Sie mit einer monatlichen Rate von 92€ rechnen (Preise Stand 09.08.2023).
Eine Photovoltaikanlage ohne Speicher lohnt sich, wenn Sie vor allem dann viel Strom verbrauchen, wenn dieser auch erzeugt wird, also tagsüber. Entscheiden Sie sich gegen einen Speicher, kann der nicht direkt genutzte Strom nirgendwo zwischengespeichert werden. Er kann dann nur direkt ins Netz fließen, wo er mit einer Einspeisevergütung von aktuell 8,2 Cent pro kWh vergütet wird. Die Einsparung ist bei den aktuellen Strompreisen allerdings größer, wenn sie den eigens erzeugten Strom selber nutzen können.

Wann lohnt sich eine Anlage mit Speicher?

Steht Ihr Haus tagsüber eher leer und sie verbrauchen Abends und Nachts mehr? Dann könnte ein Batteriespeicher für Ihre Anlage sinnvoll sein. Der Preis für unsere Beispielanlage mit Speicher liegt aktuell bei voraussichtlich 17.009€, im Mietkauf zahlen Sie ca. 153€ im Monat (Stand 09.08.2023). Der Preis für eine solche Anlage ist zwar höher, dafür können Sie aber Ihren Eigenverbrauch auf 50 - 70% erhöhen. Unter idealen Bedingungen sind sogar 80% möglich. Die Eigenverbrauchsquote für Ihre PV-Anlage in Brandenburg hängt an vielen Faktoren, wie Anlagen- und Speichergröße, Ausrichtung Ihres Dachs und an Ihrem Stromverbrauch.
Jetzt stellen Sie sich wahrscheinlich die Frage, wie lange es dauert, bis sich Ihre Investition ausgezahlt hat. Doch leider lässt sich die Frage nach der Amortisierung nicht pauschal beantworten. Denn die hängt an vielen Faktoren, wie z.B.:

      Größe der Anlage

      Größe des Speichers (falls vorhanden)

      Ihr individueller Stromverbrauch

      Höhe der Einspeisung

      Preis der Anlage

      Strompreis für Strom aus dem Netz

Wir stehen Ihnen deshalb beratend zur Seite und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein Angebot, das perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist:

Drei gute Gründe für Ihre private Photovoltaikanlage in Brandenburg

Die Investition in eine eigene Solaranlage in Brandenburg lohnt sich. Dafür gibt es drei gute Gründe:

      Einsparung bei den Stromkosten
      Dank der Solarenergie sparen Sie bis zu 50 Prozent Ihrer Stromrechnung. Da amortisieren sich die Anschaffungskosten schnell.

      Mehr Unabhängigkeit von den Netzanbietern
      Steigt oder sinkt der Strompreis gerade? Mit einer eigenen Photovoltaik in Brandenburg werden Sie unabhängiger von der Preisentwicklung und von den Netzanbietern.

      Beitrag zum Schutz der Umwelt
      Mit einer Solaranlage erzeugter Strom ist nachhaltig und schont natürliche Ressourcen.



Solaranlagen in Brandenburg: professionell umgesetzt mit Otovo

Für Ihre Solaranlage in Brandenburg benötigen Sie einen starken Partner, der Sie mit Know-how und Zuverlässigkeit unterstützt. Otovo begleitet Sie von der ersten Beratung bis hin zur Installation. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und höchster Qualität:

      Ihr persönlicher Solarexperte steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung. Er berät Sie fair und zeigt Ihnen, welche Solaranlage für Ihr Zuhause Sinn macht – und auf welche Komponenten Sie vielleicht auch verzichten können, damit Sie nur für das bezahlen, was Sie auch wirklich brauchen.

      Otovo arbeitet mit lokalen Meisterbetrieben in Ihrer Nähe zusammen. Unsere geprüften Installateure teilen unseren hohen Anspruch an die Qualität, den wir an unsere Solaranlagen in Brandenburg stellen.

      Die Otovo-Plattform holt für Sie automatisch Angebote von Installateuren in Ihrer Nähe ein, um Ihnen besonders günstige Preise bieten zu können.

Als führender Anbieter in Europa hat Otovo bereits mehr als 20.000 Solaranlagen installiert. Holen Sie jetzt mit nur wenigen Klicks Ihr maßgeschneidertes Angebot für Ihre Solaranlage in Brandenburg ein, auf Wunsch auch mit Solarspeicher.